January 13, 2013

burda style Februar / February 2013

In der Februarausgabe habe ich eine ganze Menge an Schnitten gefunden, die mir sehr gut gefallen haben. In the February issue I found quite a lot of patterns that appealed to me.


Das ganze Outfit gefällt mir, nur würde ich am Top den Saum begradigen. Der Rock ist leider in Kurzgröße, was wieder mehr Arbeit bedeutet um ihn auf Normalgröße zu bekommen. I like the whole outfit, I would just sew a straight hem at the top. The skirt is unfortunately in petite size which requires some work to lengthen to change to regular sizes.




Die Kollektion an schwarz-weißen Jazz-Age-Style Kleidung hat mir am besten gefallen. Die Oberteile haben alle schöne Details, die ihnen das gewisse Etwas geben, lassen sich aber trotzdem gut kombinieren mit Teilen, die man schon im Kleiderschrank hat. My favorite part of this issue was the black-white jazz age style. All these tops have details that turn them into something special while they can still be easily combined with existing items in my wardrobe.

[Pictures thanks to burdastyle.de]

Auch in der Februarausgabe gibt es wieder einen Designerschnitt. Dieses wunderschöne Kleid ist von Paule Ka, leider fällt mir im Moment kein Anlass ein, für den ich so ein Kleid gebrauchen könnte. Also in this issue burda style offers a designer pattern. This gorgeous dress is from Paule Ka. Unfortunately, I can't think of an occassion when I could use such a dress.

Was denkt ihr über die Februarausgabe? What do you think of the February issue?

No comments:

Post a Comment