December 24, 2012

Fröhliche Weihnachten / Merry Christmas


Meine Leser, ich wünsche euch schöne Feiertage mit euren Lieben, Zeit für Entspannung und Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge und viele Lichtblicke im kommenden Jahr!

Dear readers, I'm wishing you happy holidays with your loved ones, time for relaxation and reflection of what is really important and many highlights in the coming year!

December 23, 2012

burda style Januar / January 2013

 
Die Januar-Ausgabe der burda style liegt schon etwas länger bei mir auf dem Tisch, aber erst jetzt habe ich die Zeit gefunden meine Meinung darüber abzugeben. Hier sind meine Favoriten:
The January issue of burda style has been lying on my table for quite some time but only now I find the time to review it. Here are my favorites:



Von der Partymode haben es mir vor allem das Shiftkleid mit den vielen Nähten und das Shirt oder Kleid mit Wasserfall angetan. Das Shiftkleid kann ich mir gut im Colorblocking in schwarz-weiß vorstellen, der Schnitt schreit gerade zu nach unterschiedlichen Stoffen. Wasserfallshirts oder Kleider sind natürlich nichts Neues, aber so einen einfachen Schnitt kann man immer gebrauchen.
Of the party fashion I especially liked the shift dress and the top or dress with cowl neck. I can easily imagine the shift dress in black-white colorblocking, the pattern would work so well with different fabrics. Tops or dresses with cowl necks are nothing new but it is such an easy pattern that anybody needs.

Dieses Mal hat Burda ganze 6 Vintagekleider neu aufgelegt. Das lässt hoffen, dass die Wiederauflage von Vintageschnitten zur dauerhaften Einrichtung wird.
This time Burda reissued 6 vintage patterns. Let's hope that the reissue of vintage patterns remains are permanent feature in the magazine.
Es gab zwar erst bequeme Homewear in der Novemberausgabe, aber auch im Januar gibt es eine ganze Kollektion an Mode zum gemütlich auf der Couch Rumliegen. Die Jerseyhose passt immer, aber besonders toll finde ich die doppellagige Jacke aus Jersey und Satin. Bequem und gleichzeitig elegant!
In the November issue Burda just offered a collection of home wear but also in this issue there is a whole range of clothing for lounging on the couch. One can never have too many jersey pants though I'm really in love with the double layered jacket made from jersey and satin. Comfortable and elegant at the same time!

Was ist eure Meinung zur Januarausgabe? What did you think about the January issue? 
 

December 16, 2012

New additions: Pattern magazines / Neuzugänge: Schnittmusterhefte

Hallo ihr Lieben, diese Woche kamen mehrere ausländische Schnittmusterhefte bei mir an. Um Porto zu sparen, probiere ich immer möglichst viele auf einmal zu besorgen. Hier ist eine Vorschau auf meine Favoriten aus den Heften: 

Dear readers, this week I received several foreign pattern magazines. In order to save on postage, I always try to buy as many together as possible. Here is an overview of my favorites from the magazines:

Knipmode November 2012:

In der Novemberausgabe von Knipmode, hat es mir besonders der Rock mit der Rüsche angetan. Der sieht doch aus wie der von Burberry Prorsum, oder? Muss ich unbedingt machen! Auch das Jerseykleid mit dem Knoten ist sehr schön.
From the november issue of Knipmode I especially liked the skirt with the ruffle. Doesn't it look exactly like this skirt from Burberry Prorsum? I definitely have to make it! Also the jersey dress with the knot is very nice.
Tolle Strickjacke, leider kann ich nicht stricken :( Die Bluse mit Gummizug gefällt mir besonders gut durch den Materialmix, perfekt auch für Stoffreste.
Beautiful cardigan, unfortunately I can't knit :( I especially like the material mix of this blouse with elastic, great for leftover fabric.

Knipmode December/Dezember 2012:

Der lila Blazer sieht ganz klassisch aus, hat aber ein außergewöhnliches Revers, wenn man die technische Zeichnung genau betrachtet. Der zweifarbige Blazer hat es mir total angetan, der Reißverschluss in der Taille ist ein tolles Detail, auch wenn ich ihn wohl nicht wirklich auseinandernehmen würde.
The purple blazer looks very classic but when you take a close look at the technical drawing, you will see that its lapel is quite interesting. I'm totally in love with the two-tone blazer. The zipper at the waist is a nice detail even though I probably would not take it apart.
Eine Ansammlung von schönen Oberteilen. Meine Favoriten sind das drapierte grüne Top, das es kariert auf dem Titel gibt, und das Top mit gedrehten Trägern und Wasserfall.
An array of beautiful tops. My favorites are the draped green top, which is also shown in a check pattern on the title, and the top with twisted straps and cowl neck.

Patrones #318:
Leider habe ich in der Patrones Ausgabe nichts gefunden, das mich begeistert hätte. Die Schnitte sind alle so 08/15 und habe ich schon haufenweise in anderen Heften. Was ist bloß mit Patrones passiert? Früher hatten sie so tolle, ausgefallene Schnitte. Falls ihr doch an einem Überblick interessiert seid, findet ihr ihn auf dem Blog von Curious Kiwi.

Unfortunately this Patrones issue had nothing interesting for me. All the patterns are so boring. What has happened to Patrones? They used to have amazing and extraordinary patterns. If you are interested in an overview anyway, you can find one on the blog of the Curious Kiwi.

December 15, 2012

Thank you Velosewer for my very first blog award!


On Thursday it was finally time to receive my very first blog award, the one Lovely Blog Award and the Very Inspiring Blogger Award to be exactly. Thank you Velosewer for awarding it to me, I'm very flattered, your sewing is always so flawless and I'm truly envious of your leather pieces!

The rules of this lovely award are as follows:

1. Thank the person who nominated you
  2. Add The One Lovely Blog Award / The Very Inspiring Blogger Award to your post.
3. Share 7 things about yourself.
  4. Pass the award on to 10 nominees.
5. Include this set of rules.
6. Inform your nominees by posting a comment on their blogs.
  
Now to the 7 things about myself:

1.  I have always been a bookworm. I actually never got any TV ban, my parents just took my books away if I was not listening.

2. In addition, I'm also a history geek. If there would be a realistic way to earn money with it, I would have studied history instead of textile and clothing management.

3. I'm pretty blind but am too vain to wear glasses. So I'm constantly wearing contact lenses.

4. I'm a slight neat freak and organize everything by colour...everything... books, clothing, you name it. My co-workers used to make fun of me but now they are organizing it the same way :) 

5. I'm definitely a dog person. Don't get me wrong, I love all animals but after growing up with dogs, I prefer them to any other animal.

6. I'm a shoe addict and can't stop buying new ones if I like them. I pretty much have shoes in all different colours, of course organized by colour.

7. I'm actually a trained dressmaker. It took 3 years to pass through this traditional apprenticeship in Germany. My plan was to use it as a basis for a fashion design degree but in the end I decided for a more realistic career.

I nominate the following bloggers for the award:



3. Christine of Sew on Trend 

4. Katarina of She Sells Sea Shells

5. Lauriana of Petit Main Sauvage

6. Melissa of The Curious Kiwi 

7. Félicie of Félicie à Paris 


9. Sara of The Pretty Pickle

10. Sallie of Sallie Oh

December 12, 2012

Me-Made-Mittwoch 12. Dezember 2012

Heute habe ich es mal wieder geschafft 2 selbstgemachte Teile zu tragen. Mein heutiges Outfit besteht aus:

Blazer: Me-Made mit Schnitt 127 aus der Burda Januar 2011 (mehr Details zu dem Blazer gibt es hier, ein weiteres Outfit könnt ihr hier sehen)
Gestreiftes Shirt: Me-Made mit dem Lydia Shirtschnitt von burdastyle.com
Hose: Grain de Malice
Ballerinas: ebay (auf dem Weg zur Arbeit hab ich natürlich meine Winterstiefel getragen und dann in der Arbeit gewechselt)

Noch mehr tolle Me-Made-Mittwoch Outfits gibt es hier.

December 09, 2012

New additions to my fabric stash / Neuzugänge für meinen Stoffvorrat

Wie ich euch ja schon vorher erzählt habe, habe ich vor kurzem mehrere Digitaldrucke angeschafft. Hier gibt's nun Fotos und Infos zu meinen Neuzugängen:

As I told you before, I acquired some digital prints recently. Here are finally the pictures and some information:

Die ersten 2 Stoffe sind hauchzarter Batist aus einer Baumwoll-Seidenmischung. Von dem linken habe ich fast 4 m und werde wohl eine Bluse und ein Sommerkleid daraus machen. Von dem rechten habe ich 2,5 m, mehr als genug für eine Bluse und noch was anderes.

The first 2 fabrics are delicate batiste in a cotton-silk-blend. I got almost 4 m of the left fabric which is enough to make a blouse and a summer dress. From the right fabric I got 2.5 m which is more than enough for a blouse and something else.
Die nächsten 2 Stoffe sind dehnbare Baumwolle-Elasthan Mischungen. Von dem linken habe ich 1,5 m und plane eine schmale Hose daraus zu machen. Der rechte Stoff ist mein Liebling, leider war das Reststück nur 1 m lang. Ich plane daraus ein Kleid mit schwarzen Einsätzen zu machen, hoffentlich reicht der Stoff hierfür.

The next 2 fabrics are elastic cotton-elastane blends. From the left fabric I acquired 1.5 m and plan on making some slim pants. The right fabric is my favorite but unfortunately there was only a 1 m piece left. I'm thinking of making a dress with black inserts, hopefully the fabric will be enough for this.
Von dem letzten Stoff, ein Baumwoll-Elasthan Köper, habe ich fast 3 m. Daraus möchte ich eine weitere schmale Hose machen. Ich weiß aber noch nicht, was ich aus dem Rest machen werde. Ideen?

From the last fabric, a cotton-elastane twill, I got almost 3 m. I want to sew another pair of pants from this. So far, I don't know what to make from the rest of the fabric. Any suggestions?

December 05, 2012

Me-Made-Mittwoch 5. Dezember 2012 & ein neuer Blazer

Hallo, heute gibt es mal ein richtig winterfestes Outfit. Allerdings habe ich meine guten Ballerinas in meiner Tasche mitgenommen und die Stiefel bei der Arbeit ausgetauscht. Ich kann einfach nicht ohne schöne Schuhe :) Das Highlight meines heutigen Outfits ist ohne Zweifel mein neuer Blazer, den ich am Wochenende fertiggestellt habe. Hier nun die Details zu meinem Outfit:

Blazer: Me-Made Schnitt 123 Burda September 2008
T-Shirt: Me-Made One Piece Kimono Tee von burdastyle.com
Schal: H & M
Jeans: Old Navy
Stiefel: Deichmann

Die vielen anderen Me-Made-Outfits gibt es wie immer auf dem Blog von Me Made Mittwoch. Außerdem hat das Team vom Me Made Mittwoch eine unterstützenswerte Spendenaktion gestartet, die arbeitslosen Frauen in Marokko eine Ausbildung zur Näherin ermöglicht.

Hier noch ein paar mehr Infos und Ansichten zu meinem neuen Blazer:

November 26, 2012

Me-Made-Monday November 26, 2012


Heute war ich mal nicht im Büro, sondern unterwegs zu einem unserer Lieferanten. Das gute daran ist, dass man dort immer günstig Stoffreste aus der Musternäherei käuflich erwerben kann. Ich bin also mit 5 verschiedenen Inkjetdrucken nach Hause gekommen. Sobald ich es schaffe vor der Dunkelheit nach Hause zu kommen, werde ich Fotos von diesen Schönheiten machen und hier mit euch teilen. 

Today I was not in the office but travelling to one of our suppliers. The good thing about visiting suppliers is that you can always buy leftover fabrics from their sample sewing studio very cheaply. So I came home with 5 different inkjet prints. As soon as I will be home before dark, I will take pictures of these beauties and share them here with you. 

Nun etwas zum heutigen Outfit/ now to today's outfit:
Kleid/dress: Me-made #105 Burda October 2007 (zuerst hier vorgestellt/ first introduced here)
Rollkragenshirt/turtleneck: H & M
Gürtel/belt: H & M
Schuhe/shoes: meine neuen Lieblingsschuhe von ebay/ my new favorite shoes from ebay

November 25, 2012

burda style Dezember / December 2012


Bei dieser Ausgabe hat mir die Plusmode ehrlich gesagt am besten gefallen. Ich bin regelrecht neidisch auf die tollen Modelle, leider wird beim Gradieren in meine Größe aber nicht viel davon übrig bleiben. Da kann man nur hoffen, dass Burda ähnlich tolles auch in den nächsten Ausgaben anbietet. Hier sind meine Favoriten aus der Plus-Kollektion:

Actually I preferred the plus size fashion to the regular fashion in this issue. I'm actually quite jealous of all these great garments that will loose their appeal when I grade them down to my size. Let's hope that there will be even more great fashion in the coming issues for everybody. Here are my favorites from the plus collection:

November 21, 2012

Me-Made-Mittwoch 21. November 2012

Ich liebe meine neuen Schuhe, die ich günstig über ebay erstanden habe. Wochenlang bin ich um diese Schuhe im Laden herumgeschlichen und dann hat sie jemand fast komplett neu bei ebay versteigert. Verrückte Welt, eigentlich muss man gar nichts mehr neu kaufen, da man es kurze Zeit später schon gebraucht kaufen kann. Passend zu den Schuhen habe ich folgendes getragen:

Rolli: H & M
Rock: Me-Made nach Schnitt 108 Burda September 2008, habe ich euch bereits hier vorgestellt
Schuhe: Deichmann via ebay
Tasche: Fossil via TK Maxx

Der Rock ist wirklich toll, aber jedes Mal, wenn ich ihn trage, ärgere ich mich über den engen Saum. In diesem Rock kann man leider nur "trippeln". Aber wie heißt es so schön...wer schön sein will, muss leiden ;-)

Die anderen Me-Made-Mittwoch Outfits gibt es hier.

November 14, 2012

Me-Made-Mittwoch 14. November 2012


Also irgendwie habe ich es heute nicht geschafft gescheite Bilder zu  machen, liegt wohl auch am künstlichen Licht, aber morgens ist es immer noch soooo dunkel. Deshalb müsst ihr euch mit den unscharfen genügen. Den Blazer könnt ihr etwas besser hier sehen. 

Das heutige Outfit besteht aus:

Blazer: Me-Made Burda Oktober 2008 Nr. 131
T-Shirt: Jette Joop
Schal: Geschenk
Hose: Old Navy
Ballerinas: Deichmann
Tasche: Fossil via TK Maxx

Die Me-Made-Mittwoch Outfits der anderen Teilnehmer findet ihr hier.

November 08, 2012

burda style November 2012


 Auch wenn die burda style vom November schon vor längerer Zeit in meinem Briefkasten angekommen ist, möchte ich doch meine Favoriten mit euch teilen. Mal schauen, was ich davon dann wirklich nähe :)
Even though the burda style magazine from november has already reached my mailbox some time ago, I still want to share my favorites with you. We'll see what I will actually sew from this :)

November 07, 2012

Me-Made-Mittwoch 7. November 2012

Heute nehme ich zum ersten Mal am Me-Made-Mittwoch teil, eine tolle Gelegenheit um noch mehr Selbstgemachtes zu tragen. Noch mehr Me-Made-Outfits findet ihr auf dem dazugehörigen Blog. Mein heutiges Outfit besteht aus:

Shirt mit Wasserfall: Me-Made mit Schnitt 130 aus der burda style September 2012
Strickjacke: H & M
Jeans: Levi's (refashioned zu Skinny Jeans)
Stiefel: Karstadt
Tasche: Fossil via TK Maxx

Da ich das Shirt erst letztes Wochenende genäht habe, findet ihr hier noch ein paar mehr Details dazu:

November 05, 2012

Me-Made-Monday November 5, 2012


Das passiert, wenn ich zu viele Mode-Blogs am Wochenende lese...eine billige Pose und extrem viel mehr Anstrengungen was das Outfit betrifft an einem Montag Morgen. Lasst ihr euch auch so schnell von anderen Blogs beeinflussen?

So this is what happens, when I'm reading lots of fashion blogs during the weekend...cheesy pose and incredibly more effort on a Monday morning. Do you tend to do that as well?

Heutiges Outfit besteht aus/today's outfit constists of:
Wickelkleid/wrap dress: selbstgemacht/ me-made Patrones #300 pattern 9
Strickjacke/cardigan: Zara
Gürtel/belt: H & M
Stiefeletten/booties: Deichmann

September 21, 2012

Friday Freebie

Picture thanks to burdastyle.com

Das heutige Friday Freebie ist das Shari Kleid, das so ziemlich jeder Frau steht. Auf der Seite von burdastyle.com findet ihr zu dem viele gute Inspirationen dank der vielen Versionen von Mitgliedern.
 
Today's Friday Freebie is the Shari dress that looks great on many different body shapes. On the page of burdastyle.com you can find a lot of inspiration thanks to the many versions of members. 

September 19, 2012

Fabric Trends Fall / Winter 2013 / 2014
Stoff-Trends Herbst / Winter 2013 / 2014

Wie ich ja bereits angekündigt habe, war ich letztens auf der Stoffmesse Munich Fabric Start unterwegs um mich über die neuesten Trends zu informieren. Die Stoffmessen läuten für die Modeindustrie immer den Start in die neue Saison ein, dieses Mal für die Saison Herbst/Winter 2013/2014. Allerdings ist die Modeindustrie so schnelllebig geworden, dass man bereits in der aktuellen Herbst/Winter-Saison 2012/2013 die ersten Trends in den Läden hängen sehen wird. Am Eingang empfangen einen immer große Gütermann-Garnspulen mit den Trendfarben der Saison. Jeder Besucher kann sich von den Garnspulen etwas abmachen und mitnehmen. Hier sind die Fotos der Farben der Saison. Wie ihr sehen könnt, ist alles dabei - von Knallfarben über Pastelltöne bis zu den Edelsteinfarben. Aufgefallen sind mir auch die vielen metallischen Töne wie Kupfer oder Goldbeige.

As I already mentioned before, I visited the fabric fair Munich Fabric Start not too long ago in order to inform myself about the latest trends. The fabric fairs always ring in the new season for the fashion industry, this time for the season fall/winter 2013/2014. However, the fashion industry has gotten so fast that you will already see the first of these trends in store during the current fall/winter season 2012/2013. At the entrance one is welcomed by large Gütermann bobbins containing the current trend colours. Each visitor can take some of this thread home. Here are some pictures I snapped. As you can see, there is something for everyone - from brigth colours to pastel shades to jewel tones. Additionally, I noticed a lot of metallic tones such as copper and gold beige.

Und hier nun eine Übersicht über die wichtigsten Stoff-Trends:
And now to a short overview of the most important fabric trends: